Aktuelles

Enschede Marathon
22.04.2018

Auch in diesem Jahr führte die erste Vereinsfahrt von Marathon Steinfurt die Läufer ins Nachbarland zum Enschede-Marathon, dem ältesten Marathon der Niederlande. Gemeinsam ging es bereits früh morgens für 22 Läufer Richtung Enschede.
Insgesamt 17 Marathonis nahmen den Halbmarathon unter ihre Sohlen und für drei von ihnen war der Halbmarathon ein besonderer Wettkampf – war es doch ihr erster Halbmarathon. Auch in diesem Jahr wurden die „Ersttäter“ wieder perfekt auf den Wettkampf vom Verein mit einem speziellen Halbmarathon-Training vorbereitet. Erstmals nach 21,1 Kilometern finishten Sven Jansen (2:35:56 Stunden), Frank Albers (2:34:56 Stunden) und Ralf Brüggemann (2:25:30 Stunden).
Von den fünf Teilnehmern, die auf der Marathon-Strecke unterwegs waren, liefen davon zwei Marathonis ihre ersten 42 Kilometer. Michael Clare und Jan Hinkers schafften erstmals die Distanz zeitgleich in 4:41:51 Stunden.
Den 3. Platz in ihrer AK W35 belegte Katrin Weber in einer Zeit von 1:43:48 Stunden.
Der schöne Sonnentag machte vielen Läufern zu schaffen, es war zum Laufen schon fast zu warm. Deshalb brauchten die meisten Marathonis auch etwas länger für die ansonsten schöne Strecke in Enschede. Bei einem gemütlichen Beisammensein in Eppings Biercafe klang der erfolgreiche Tag aus.
Die weiteren Ergebnisse hier